Hervorgehoben

Es geht um die Balance

Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“ (Hippokrates, 5.Jh.v.C.)
Was den einen nährt, bringt den anderen um! (Lucretius, römischer Philosoph, 94 v.Chr.)

Kalorien zählen, Punkte zählen, verzichten, weglassen, Low-Carb, Low-Fett, Proteinreich, kein Salz? Ja, was denn nun?

Eine Ernbeere-diat-diaten-13745511ährung, bei der alles möglich ist, die gut und gesund ist? Gibt es das überhaupt? Sogar das Glas Wein, Pizza und Torte? JA! Wenn wir wissen, wie unser Stoffwechsel veranlagt ist.

Und woher sollen wir das wissen? In unseren Genen steckt eine mögliche Antwort.

Es zeigt sich immer deutlicher: es gibt Wechselwirkungen zwischen Nährstoffen, körperlicher Aktivität und Genen. Und da unser Organismus ein ganzheitliches System ist und nichts isoliert funktioniert, hat das Auswirkungen auf unsere heutige und zukünftige Lebensqualität und Gesundheit.

Nutrigenomik und Nutrigenetik  – die neuen Gesundheitswissenschaften

Weiterlesen

Advertisements

Luftqualität ist Lebensqualität (1)

 

AS_klein

Atmosphere Sky™

Luftqualität ist Lebensqualität

Während die Jahreszeiten kommen und gehen, sind unsere Häuser und Wohnungen unser Rückzugsort. Regen oder Schnee draußen? Allergie-Saison? Zeit, drinnen zu bleiben, zu Arbeiten, mit der Familie sein, ein Buch zu lesen. Aber sind wir hier wirklich geschützt?

Was kann ich tun, um die Luft zu Hause besser und sicherer zu machen? Dabei geht es vor allem um Gerüche, Allergene, Chemikalien und Feinstaub.

„Wir denken oft an Schadstoffe im Freien, wenn wir an schlechte Luftqualität denken, Weiterlesen

Zertifizierung des eSpring-Wasserfilters

Wenn die weltweit führenden Marken in Haustechnik eine Zertifizierung ihrer Produkte wünschen, wenden sie sich oft an NSF International.

NSF ist eine globale, unabhängige Organisation, die Standards setzt in Bezug auf Weiterlesen

The power of 5

 Wir sammeln HANDABDRÜCKE!

Jeder Handabdruck bedeutet 1 $ Spende von Nutrilite /Amway gegen Unterernährung von Kindern, durch die Versorgung mit Nutrilite Little Bits, damit Kinder gestärkt mit den wichtigsten Nährstoffen ins Leben starten können.

Jeder Handabdruck zählt!

Unsere Mission bei Amway ist es Menschen zu helfen ein besseres leben zu leben. Darum haben wir die Nutrilite Kampagne „Power of 5“ gestartet, um eine globale Bewegung zu inspirieren rund um das Thema Unterernährung bei Kindern und die kritische Notwendigkeit einer ausreichende Ernährung um Kindern zu helfen, ihr Potential zu erreichen. Mach mit!

Network Marketing

Die Menschen benötigen Network Marketing… Es ist der beste Weg im Einzelhandel, Menschen über Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die deren Leben verbessern und die sie noch nicht kannten. Das genau ist es, worum es im Network Marketing geht.

Paul Zane Pfitzer; Wirtschaftsexperte und Berater der US Präsidenten Reagen und Bush

Lifestyle & more

Es geht nicht nur ums Geld verdienen.  Traumhaus1Es geht darum: was mache ich damit, wie nutze ich es, wem nutze ich damit? Wohlstand und Gesundheit, finanzielle und persönliche Freiheit das zu tun, was, wo, wie und mit wem ich möchte, Reisen, soziales und gesellschaftliches Engagement, Menschen helfen und fördern, Vereinbarkeit von Leben und Arbeiten, Kinder, Familie und Freizeit.

Es geht um Lifestyle Diese Seite widme ich  Wünschen, Zielen, Vorstellungen dessen, was ich tun will und werde. Für ein erfülltes, reiches, gesundes  Leben.

Das Geschäft des 21. Jahrhunderts

Geschäft21Jahrundert

In seinem neuen Buch erklärt Robert T. Kiyosaki,  dass der Aufbau eines Network-Marketing-  Unternehmens eine revolutionäre Art ist, um wohlhabend zu werden. für jeden die Möglichkeit bietet,  großen Wohlstand zu erzielen. allen offen steht, die Tatkraft, Entschlossenheit und  Durchhaltevermögen mitbringen.

R. Kiyosaki schreibt in seinem Buch „Das Geschäft des 21. Jahrhundert“: Die Menschen begreifen den Wert von Network Marketing noch nicht, weil er unsichtbar ist: Er ist virtuell, nich materiell. Man kann ihn nicht mit den Augen sehen, denn da ist wenig zu sehen. Um seinen Wert zu erkennen, reicht es nicht , die Augen zu öffnen; man muss seinen Geist öffnen. (S.79)

Weiterlesen