Was ist Social Commerce?

Das Geschäft der Zukunft 3.0

Nach Charles Dow und Edward Jones (ja, genau die vom Dow Jones Index!) sollte das ideale Geschäft der Zukunft folgende Merkmale haben: ein internationales, weltweites Geschäft, Produkte, die verbraucht werden, wenig drum herum, geringe Kosten und Investitionen am Anfang, ein Bargeld-Geschäft, wenig Vorschriften und faszinierend

Social Commerce ist Network Marketing

Social Commerce oder auch Network Marketing oder auch Empfehlungsmarketing stehen genau in der Tradition dieser Forderung und bieten:

  • Universelle Gelegenheit für geschäftliche und persönliche Entwicklung in der neuen Wirtschaft
  • Reales Geschäft (keine Spekulation) mit hochwertigen Produkten
  • Global, international, national, lokales Business (think global, act local)
  • Gemeinschaft, Partnerschaft und Leadership
  • Vernetztes denken und handeln
  • Faszinierend, menschlich, dynamisch, sozial
  • Prosumentenpower – als Verbraucher Einkommen produzieren (macht jeder schon, aber die wenigsten verdiene Geld damit)
  • Keine Investitionen, kein Kapital erforderlich, kein Risiko
  • Shared Economy (Kultur des wirtschaftlichen Teilens) – Empfehlen und teilen, teilen und duplizieren
  • Inklusiv, nachhaltig, ökologisch, verantwortungs- und respektvoll
  • Chancen persönlicher und geschäftlicher Entwicklung
  • Es passt ins tägliche Leben: berufsbegleitend, nebenberuflich oder hauptberuflich
Einkaufen von zu Hause aus hat Hochkonjunktur. Lasst uns mehr daraus machen!

EINE CHANCE | NETWORK MARKETING 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – Überblick Multi-Level-Marketing